KlosterladenSchule des DaseinsdomenicoMariazell

Benediktinerstift St. Lambrecht

Gemeinschaft Begegnen Erleben Aktuelles Kontakt
 
  • Aktuelles
  •  

    Meditation

    Ich komme bald. ( Offb. 22.20)

    Als er fortging, sagte er: Ich komme wieder
    Er sagte sogar: Ich komme bald.
    Kein Wunder, dass sie auf ihn gewartet haben
    Kein Wunder, dass sie mit seiner Rückkehr gerechnet haben
    Mit der ganzen Kraft ihrer Sehnsucht

    Als er dann aber nicht kam
    Da wurden sie des Wartens müde
    Als er Jahr für Jahr ausblieb
    Da schwand allmählich die Glut ihrer hoffenden Herzen
    Man begann, sich einzurichten
    Man baute mächtige Gotteshäuser und Klöster mit starken Mauern
    Fast schien es Ewigkeit
    Man war nicht mehr Fremder, Pilger in dieser Welt
    Man wurde heimisch, sesshaft auf dieser Erde
    Man feierte zwar immer noch Advent
    Sprach vom Kommen des Herrn
    Aber kaum einer nahm, das wirklich ernst
    Man hatte ja die Kirche mit ihren Sakramenten
    Man war sich seines Heiles sicher
    Ihn selber hatte man nicht mehr nötig

    Plötzlich aber begann das Wort wieder zu leuchten
    Ganz unvermutet bekam es neuen Glanz
    Trat heraus aus den frommen Büchern
    Und den gescheiten Theorien der Theologen und der Priester
    Sprach die Menschen an direkt und unmittelbar
    Erwachte gleichsam aus dem Schlaf: Ich komme bald.
    Die Leute horchten auf, wenn es gesprochen wurde
    Erhoben sich von bürgerlicher Sattheit
    Entzündeten von neuem die Lampen ihrer Sehnsucht
    Entbrannten noch einmal die Herzen in der Glut der Erwartung
    Zerbrochen war der Glaube an die Welt und ihr Bestehen
    Erschüttert alles Vertrauen an kirchliche Institutionen
    Trotz aller Versicherungen, er sei doch schon da,
    komme doch täglich in den heiligen Zeichen der Sakramente
    wussten sie: Etwas Entscheidendes steht noch aus
    er muss doch noch ganz anders kommen
    die Stimme sprach in ihnen und wurde zur jubelnden Gewissheit:
    Ja, ich komme bald



           

    LinksKlösterreichNaturpark Grebenzen