03585/23 05 09 kanzlei@schuledesdaseins.at

Mit den Mönchen Ostern feiern

Kartage und Ostern- das zentrale Fest der Christenheit

Zum tiefen Geheimnis des Osterfestes gehören Durchgang und Übergang: vom Dunkel zum Licht, aus der Bedrängnis in die Freiheit, von der Angst zum Vertrauen, durch Leid und Tod zum Leben. In einer besonderen Dramaturgie entwickelt sich die Liturgie vom Palmsonntag durch die Karwoche hin auf die Feier der Osternacht zu. Im großen Bogen wird die Geschichte Gottes mit uns Menschen vergegenwärtigt als Geschichte des Heils. Als Mitte unseres Glaubens feiern wir, dass Leiden und Tod übergegangen sind in grenzenloses Leben, alle Dunkelheit wird überstrahlt vom Licht des Auferstandenen.

Die gesamte Liturgie ist geprägt von eindrucksvollen Texten und Symbolen. Um die Feier der Gottesdienste und das gemeinsame Chorgebet vertieft erleben zu können, bieten Vorträge und Gespräche eine fundierte Hinführung dazu. 

Start: 01.04.2021 16:00 Uhr
Ende: 04.04.202113:00 Uhr
Leitung: Mönche von St. Lambrecht
Eventnummer: G107
Kategorie: Geistliche Schule