0664/ 4581991 office@domenico-stlambrecht.at

 

domenico – wachsen. reifen. leben.

Seit 2004 kümmert sich der Verein domenico um die Revitalisierung, Nutzung und Pflege des 3,5 ha großen Stiftsgartens und verbindet dabei soziale, kulturelle, ökologische und wirtschaftliche Aspekte miteinander.

 

Domenico und alle damit verbundenen Kooperationspartner stiften damit Sinn in mehrerlei Hinsicht:

  • Der Stiftsgarten wird wieder mit Leben erfüllt und einer SINNvollen Nutzung zugeführt.
  • Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Beschäftigungsprojekt, das in Kooperation mit der Caritas der Diözese Graz-Seckau geführt wird, verspüren SINN im Zuge ihrer Arbeit beim Bepflanzen und Pflegen der Gartenanlage, beim Ernten und Verarbeiten von Obst und Gemüse und von Tee-, Heil- und Gewürzkräutern und schließlich beim Verkauf der selbst erzeugten Produkte.
  • Mit der Sorge um die Erhaltung und Vermehrung alter Obst- und Kräutersorten und der biologischen Wirtschaftsweise steht Domenico für einen SINNvollen Umgang mit der Natur.
  • SINN ergibt sich auch für die Region: Der Stiftsgarten ist eine touristische Attraktion im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen. Als Nutz-, Schau- und Erlebnisgarten lädt er ein zum Verweilen, Meditieren oder einfach zum Genießen!